eKomi Produkt Feedback:

21.07.2015
Bewertung:

Wir gehen davon aus, dass es unserem Pony das Leben gerettet und Lebenslust und Lauffreude zurück gegeben hat. Wir füttern es durchgehend weiter.

09.07.2015
Bewertung:

für mein rehekrankes Pferd... ich hoffe, dass es wirkt....

18.06.2015
Bewertung:

Leicht mit Spritze ins Maul zu führen.Es ist jedem der ein Rehepferdchen hat zu empfehlen.Ich finde die Produkte Super.

08.04.2015
Bewertung:

Mittel wird gerne genommen und hilft gut.

07.03.2015
Bewertung:

Meinen Pony geht es super. Hufrehe an allen vier Hufen. Läuft barfuss weiter, meine Kinder können ihn wieder reiten. Wir sind happy!

02.07.2014
Bewertung:

Ich verwende bei meiner Stute Nehls Rehe-Ex jetzt seit fast zwei Monaten mit einem, meiner Meinung nach, sehr guten Ergebnis. In Ergänzung verwende ich noch Nehls Hufelexier. Ich werde die Fütterung von beiden Produkten vorerst beibehalten, da ich von deren Wirkung mitlerweile überzeugt bin. Trotz des wirklich intensiven Preises sollte man an hier an der falschen Stelle nicht sparen. Nichts lässt mein Herz höher schlagen, als meine beiden zufriedenen "Mädels" und ich bin richtig richtig glücklich, auf die Homepage von Frau *** getroffen zu sein. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle

14.06.2014
Bewertung:

Rehepony mit chronischer Rehe , unterstützende Therapie zur Entgiftung.....tolle Sache

15.05.2014
Bewertung:

Funktioniert gut.
Mein Pony hatte vor 4 Jahren Rehe und mein Eindruck ist, dass er lauffreudiger und fitter wirkt.
(Dazu kommt das er seit Jahren auch Artrose hat und 20 Jahre alt ist.)
Werde ich auf jeden Fall weiter geben.

19.02.2014
Bewertung:

Gute Qualität und überzeugende Zusammensetzung, leicht bitter, daher besser gründlich untermischen.

06.02.2014
Bewertung:

Das Produkt ist eine gute Lösung!

18.01.2014
Bewertung:

Ich gebe es mit einer Maulspritze
Allen Pferdebesitzern die Probleme mit
Hufrehe haben, mein Schmied war begeistert von dem Gesundheitszustand der Hufe. Die Qualität ist in meinen
Augen gut.

15.01.2014
Bewertung:

Sehr gute und schnelle Wirkung. Ich gebe es mit der Spritze ins Maul. Zuerst hat sich die Stute geweigert. Nach ein paar Gaben nahm sie es gerne, scheint zu schmecken.

15.11.2013
Bewertung:

Wirkung kann noch nicht beurteilt werden

05.10.2013
Bewertung:

Rettet Pferdeleben!

20.08.2013
Bewertung:

Meinem Pferd hat Rehe-Ex und im vorigen Jahr Rehe-Ex in Verbindung mit Hufelexier sehr gut geholfen.

16.07.2013
Bewertung:

Wirkung schon nach wenigen Tagen,werde Rehe Ex weiterhin dem Futter beimischen.

10.05.2013
Bewertung:

4 ml täglich für mein EMS/Rehe Pferd zusätzlich zu Ponyfutter, bei empfohlenen 5 ml tägl. hatte er etwas Kotwasser. Ich gebe das Rehe-Ex tägl. nach der Arbeit und mein Pferd liebt es so als bekäme er ein Lekkerli. Habe jetzt erst damit angefangen und hoffe die unkontrollierten Reheschübe in den Griff zu bekommen.

28.04.2013
Bewertung:

scheint zu helfen

26.04.2013
Bewertung:

gut wie immer

12.04.2013
Bewertung:

Produkt scheint zu wirken. Rehe-Schübe sind seitdem das Produkt eingesetzt wird nicht mehr aufgetreten.

12.03.2013
Bewertung:

Vom Pferd sehr gut angenommen. Verfuettere erst seit 3 Wochen bei einem Pferd mit sehr starker chronischen Hufrehe. Ueber die Wirkung kann ich mich noch nicht aussern.

11.03.2013
Bewertung:

Hilfestellung für Ihre Bewertung:
» Wie verwenden Sie das Produkt?
Für unser Polopony. Täglich, 5ml, im Frühling bei den ersten Weidegängen erhöhen wir auf 10ml.
» Wem würden Sie das Produkt empfehlen?
Bei Anfälligkeit auf Hufrehe, vor allem empfehlenswert im Frühling, wenn das Gras noch sehr Eiweisshaltig ist.
» Was halten Sie von der Qualität des Produktes?
Die Qualität ist sehr gut.

Unser Pony frisst nur ungern Zusätze im Kraftfutter, deshalb ist das flüssige Rehe-Ex optimal und kann in die Tränke gegeben werden.

03.03.2013
Bewertung:

Mein Pferd bekommt es täglich und hat seitdem keinen Reheschub mehr gehabt

07.02.2013
Bewertung:

Wird täglich oral verabreicht, seit überstandener Hufrehe meiner Shetty-Stute mit Cushing-Syndrom im August. Bislang kein erneuter Schub, wobei die ganze Fütterung/Haltung den Empfehlungen von F. N. angepasst wurde.

27.01.2013
Bewertung:

Habe 2Jahre Rehe ex Kräuter gefüttert und hatte nur einmal einen kleinen Reheschub nach einen Stallwechsel der aber Dank Rehe-ex 2Tage danach schon wieder Geschichte war .Ich habe vor 3monaten auf Flüssig umgestellt da es ja doch etwas billiger ist.Am Anfang hatte meine Stute Durchfall, hat sich aber nach 3Tagen und einer geringeren Dosis auch wieder gegeben.Ich füttere Rehe-ex flüssig im Brot damit nichts verloren geht

07.12.2012
Bewertung:

seit 7 Wochen Rehe-Ex tgl 10 ml in das Müsli (zusammen mit Hufelexier). Gebe es wegen brüchiger, rissiger Hufe und Lederhautproblemen. Kann es weiterempfehlen - Horn wächst in guter Qualität nach

29.11.2012
Bewertung:

Kaufe zum 3. Mal und kann die Wirkung nur bestätigen - meine Shetty-Stute (Cushing) ist rehefrei seit Sommer - in Verbindung mit Therapie aufgrund Haaranalyse.

22.11.2012
Bewertung:

Es scheint schon zu wirken, was will man mehr?

14.11.2012
Bewertung:

Bis jetzt habe ich Rehe ex Kräuter gefüttert war immer sehr zufrieden damit. Jetzt probiere ich es mal mit Rehe ex flüssig weils doch etwas günstiger ist ob es genauso gut ist kann ich noch nicht sagen weil ich es erst bekommen habe

14.11.2012
Bewertung:

Produkt ist sehr anwenderfreundlich und mittels beigelegter Einwegspritze problemlos zu verabreichen.Ich träufle die Flüssigkeit auf ein kleines Stück trockenes Brot, dann geht nichts verloren und das Pferd nimmt die komlette Dosis auf.

12.11.2012
Bewertung:

Wir verwenden das Produkt für unser Rehe Shetty Heidi. Leicht zu geben durch die mitgelieferten Spritzen. Unsere kleine kann wieder gut laufen und scheint glücklich zu sein :-)
Vielen Dank an Claudia Nehls das Sie so ein Mittel gefunden hat!!!!
Sehr empfehlenswert!!!!

04.11.2012
Bewertung:

Hilft super. Mein Pony ist wieder ganz der alte.

31.10.2012
Bewertung:

Meinem pferd hat Rehe-Ex sehr gut geholfen, darum habe ich auch nochmal eine Flasche nachbestellt. Nachdem er vorher gelahmt hat, kommt er mir jetzt sogar wieder im Galopp entgegen.

28.10.2012
Bewertung:

nach vorschreibung
jeden der an huf rehe erkrankten tier
die nqualität ist ausgezeichnet

28.10.2012
Bewertung:

Ich gebe jetzt Rehe -Ex flüssig seit 3 Tagen,und schon ab dem 2. Tag zeigte mein Achal wieder Gehfreude und dreht seine Kreise in der Box wenn ich komme.5 Tage lang wollte er sich nicht bewegen, aber seit ich das Pferdefutter Rehe und jetzt auch das Rehe-Ex flüssig gebe, geht es jeden Tag besser. Vielen Dank Claudia Nehl !!

17.10.2012
Bewertung:

Da die Kräuter nicht akzeptiert werden, erfolgt die Gabe flüssig, was prima mit beigefügter Spritze funktioniert. Unterstütze damit meine Shetty-Stute mit Cushing Syndrom. Die Qualität ist vom Geruch, Aussehen und Viskosität immer gleichbleibend und m.E. sehr gut.

10.10.2012
Bewertung:

Rehe-Ex hat userer Shetty-Stute bisher immer
wieder auf die Beine geholfen.

29.08.2012
Bewertung:

Nora, eine 23jährige Islandstute in Offenstallhaltung, die - ich denke auf Grund der Vernachlässigung der Pergolidgabe wegen Cushing - eine extrem starke Rehe bekam, bei der alle vier Hufe betroffen waren, bekam neben der tierärztlichen Behandlung sofort regelmäßig neben Pergolid Nehls Rehe-Ex flüssig in Kombination mit Nehls Hufelexier. Meines Erachtens war das ihre Rettung, denn es sah sehr schlecht um sie aus. Sie überwandt die Rehe erstaunlich schnell. Beschlagen wurde sie mit zehenoffenem Eisen inklusive Silikoneinlage: Ihre Hufe wuchsen gleichmäßig - in 8 Wochen ca. 1,5cm. Es erfolgte keine weitere Aufspreizung der weißen Linie wie sonst üblich bei Rehefällen. Zwar trat Wundsekret zwischen Mitte der Zehe, weißer Linie und Strahlspitze aus, was aber in Bezug auf die Heftigkeit der Rehe relativ gering war. Nora behielt insgesamt eine sehr gute Zehenachse und ist wieder ganz die Alte. Sie bekommt beide Nehls-Produkte gemäß der Anleitung weiter. Die Produkte wurden bereits an andere schwere Rehefälle empfohlen, in der Hoffnung, dass sie auch dort genauso ihre Wirkung tun!

24.08.2012
Bewertung:

Von Rehe-Ex Kräuter nach einer ca. 6wöchigen Pause auf flüssig umgestiegen, da die Kräuter momentan verschmäht werden. Verabreichung durch die Spritze sehr einfach, wie bei allen Flüssigprodukten. Das Produkt werde ich jetzt dauerhaft verabreichen, da ich inzwischen sehr überzeugt bin und meine Shetty-Stute in der Zeit der Unterbrechung leider einen leichten Reheschub in Kauf nehmen musste.
Qualität 1a!

07.08.2012
Bewertung:

Alles Super!

03.08.2012
Bewertung:

Die Qualität sowohl der Kräuter als auch in flüssiger Form ist hervorragend.
Unser Haflinger frisst es sehr gerne, zusammen mit seinem
Rehefutter.
Nur ist leider noch keine Besserung eingetreten nach
knapp drei Wochen .

30.07.2012
Bewertung:

Sehr gute Qualität, sehr gute Wirkung,m werde die Produkte für Rehe-Pferde auf jeden Fall weiterempfehlen

26.07.2012
Bewertung:

mein pferd bekommt es vorsorglich, da er eine disposition zur hufrehe hat. jeden tag sein spritzchen ins maul, klappt ohne probleme, ist super praktisch und bei einer gabe von 8 ml pro tag reicht die 500 ml flasche 2 monate-also preis/leistungsverhältnis ist auch gut.

17.07.2012
Bewertung:

Praktisch mit der Maulspritze zu verabreichen.
Bei dem Wallach hat es sehr gut angeschlagen. Die Stute hat auch bedingt durch die schlechte Hufform etwas länger mit dem Reheschub zu kämpfen.

12.07.2012
Bewertung:

Ich nutze Rehe-Ex erst seit 4 Tagen, habe aber den Eindruck, dass meine Shettys gut darauf ansprechen. Die klassische Tiermedizin hat die Kleinen schon aufgegeben, aber ich werde weiterhin alles versuchen. Sie sind zumindest wieder gehfreudig:-)

12.07.2012
Bewertung:

Ein super Produkt. Danke

28.06.2012
Bewertung:

Unsere Shetty hatte erst kürzlich wieder einen
Rehe-Schub. Doch dank Rehe-Ex, Hufelexier und
gepolsterten Verbänden geht es ihr wieder besser.

22.06.2012
Bewertung:

Nach dem durchlesen auf der Homepage habe ich für die Hufrehebehandlung nun die Kombination Kräuter und Flüssig gewählt. Ich habe das Gefühl, das es besser wird. Ein extra Hinweis mit der Dosierung und das die Dosierung für alle gleich ist, hätte mir geholfen. Das habe ich auch erst beim Durchlesen gesehen.

17.06.2012
Bewertung:

Ich verwende das Produkt täglich.
Ich empfehle das Produkt für alle Rehepferde, auch die, welche keine Rehe mehr haben.
Das Produkt gibt mir Sicherheit, auf der sicheren Seite zu sein.
Ich werde das Produkt auf jeden Fall weiter empfehlen.

14.06.2012
Bewertung:

Sehr gute Alternative zu den Kräutern, da meine Pferde im Sommer auf der Weide sind und ich sie dann mit der Spritze verabreichen kann.

04.06.2012
Bewertung:

Ich habe das Produkt, wie es in der Beschreibung empfohlen wird, verwendet.Ich bin von der flüssigen Form des Produktes begeistert, weil es sich mit der kleinen, mitgelieferten Spritze sehr einfach verabreichen lässt.
Mein Pony war an Hufrehe erkrankt und schon am 3. Tag der Anwendung bemerkte ich eine Besserung. Nach dem 5. Tag der Anwendung war es schon wieder frech wie immer und tollte herum.
Also bleibt mir nichts anderes übrig, als die Qualität, dieses Produktes, mit sehr gut zu bewerten.
Ich kann es nur jedem empfehlen, dessen Tier unter der gleichen Krankheit leidet und dem schnell und wirksam geholfen werden soll.

15.05.2012
Bewertung:

Sehr gut

14.05.2012
Bewertung:

Rehe-Ex wird von meiner Stute super gefressen seit wir das Produkt verwenden gab es keinen neuen Reheschub mehr trotz grassens. Wirklich super Sache kann es nur empfehlen

14.05.2012
Bewertung:

Gebe es seit gut einer Woche und es wird mit jedem Tag besser, ich kann es gar nicht glauben, nun heule ich nicht mehr vor Verzweiflung, sondern vor Freude!!!!

12.05.2012
Bewertung:

Seit Januar 2012 bekommt meine alte Stute mit chronischer Hufrehe das Hufelexier. Die Hufe sind setdem enorm gewachsen und konnten gut korrigiert werden. Jetzt läuft sie schon fast wieder einwandfrei trotz Hufbeinsenkung, -rotation und -drehung. Ich hätte nie gedacht, dass ihre Probleme noch einmal so gut in den Griff zu bekommen sind. Auch der Tierarzt war bei seinem letzten Besuch begeistert. Das Rehe-Ex tut sein Übrigs dazu. Ich bin happy und kann die Hufrehetherapie von Claudia Nehls unbedingt weiterempfehlen!

03.05.2012
Bewertung:

Mit Spritze oral

01.05.2012
Bewertung:

Entspricht der versprochenen Beschreibung und anderer kundenerfahrungen. Würde sie im Krankheitsfall sofort wieder einsetzen und auch anderen weiter empfehlen.Wird vom Tier gut angenommen und ist leicht zu verabreichen.

01.05.2012
Bewertung:

Wir verabreichen Rehe-Ex flüssig seit einer Woche und dem Rehepatienten geht es schon deutlich besser.

13.04.2012
Bewertung:

Echt Top mein Rehepony läuft so gut wie seit Monaten nicht mehr. Gebe es jetzt schon in der fünften Woche, nach der ersten Woche sah man schon Fortschritte!

23.03.2012
Bewertung:

MEIN PONY BEKOMMT ES SEIT ÜBER EINEM HALBEN JAHR, UND ES IST EINE DEUTLICHE BESSERUNG ZU SEHEN.
ICH FÜTTERE ES TÄGLICH (BIS AN IHR LEBENSENDE) WEIL SIE EIN AKUTES REHE PONY IST.
MITLERWEILE KANN SIE WIEDER GUT LAUFEN, UND MEINE KLEINE TOCHTER KANN SCHON WIEDER IM SCHRITT UND TRAB MIT IHR REITEN.
ICH HOFFE ES BLEIBT SO!

23.03.2012
Bewertung:

weiterhin bekommt mein rehegefährdetets Fjordi Rehe-Ex... mal sehen, wie der Sommer so wird...

23.03.2012
Bewertung:

Wird mit Spritze in Maul gegeben. Klappt ohne Probleme. Noch keine Wirkung erkennbar.

05.03.2012
Bewertung:

Meinem Pferd geht es mit diesem Produkt gut!

02.03.2012
Bewertung:

Meine Stute nimmt Rehe Ex flüssig gerne .
Ich gebe sie ihr mit einer Spritze direkt ins
Maul.

02.03.2012
Bewertung:


Ich bin überzeugt von diesem Produkt und kann es nur weiterempfehlen

02.02.2012
Bewertung:

deutliche Verbesserung (natürlich mit Futterumstellung!!!) schon nach 1 Woche!! Selbst die - für natürliche Heilmittel aufgeschlossene - TÄ ist begeistert!!!

01.02.2012
Bewertung:

Ich habe das Mittel bei Hufrehe eingesetzt, zusammen mit Huf-Elexier und Lauf-Fit. Wirkung schon ein paar Tage später. Kaum zu glauben, aber wahr! Welches Mittel von den drei am Besten für bzw. gegen Hufrehe ist, kann ich nicht sagen! Wir haben es aber noch nicht geschafft und ich hoffe weiter, dass die Wirkung so weiterhält und sich der Zustand verbessern wird. Bei Hufrehe-Patient kann ich das Mittel sehr, sehr empfehlen.
Huf-Elexier: Mein Pferdebetreuer während meinen Abwesenheiten (Krankheit, Ferien, Arbeit) gewöhnt sich auch langsam daran, dass nach 3 Tagen Fläschchen gewechselt werden muss und immer von 2 Fläschchen gegeben muss (praktischer wäre alles in einem Fläschchen, aber hauptsache es wirkt).

20.01.2012
Bewertung:

Hilft meinem Pony sehr gut.Bekommt sie tägl. ins Maul gespritzt und kann es nur weiterempfehlen.Die Kräuter frißt sie leider nicht.

09.01.2012
Bewertung:

Ich gebe es dem "Rehe"-Pferd täglich in der Dosierung, wie angegeben. Zu dem Hufelexier und dem Lauf-Fit ging es dem Rehe erkrankten Pferd einer Freundin nach 3 Tagen viel besser!!!

27.12.2011
Bewertung:

Dieses Produkt gebe ich nur der Stute die eine Reh gemacht hat, es geht Ihr deutlich besser , sie lahmt nicht ist aufgestellter und tobt auch wieder rumm wie ein junges Pferd sie ist schon 14 jährig

20.12.2011
Bewertung:

Ich verwende seit 2 Jahren Rehe Ex für meine beiden Reheuntypisch erkrankten Pferde. Als Fütterungsempfehlung des Tierarztes hatte ich damals: "Nur Heu" bekommen. Sie bekamen aber NUR HEU und nix anders. Kein Kraftfutter, keine Wurzeln, Äpfel o..ä. Es geschah im November. Das verunsichert jeden gestandenen Pferdehalter. Behandelt wurden nur die Hufe. Ich hab mich dann viel belesen und bin im Netz auf Frau Nehls gestossen. Beide Pferde bekommen seit dem Rehe Ex flüssig abends über die Heucobs, damit sie auch was im Eimer haben. Wir haben bis jetzt noch keinen weiteren Anfall und sind beschwerdefrei. Beide Pferde stehen wieder im Training. Danke dafür!

18.12.2011
Bewertung:

nach einem Reheschub geben wir das Medikament täglich und nun nach 2 Wochen ist unser Pony wieder ganz fit und läuft ohnen sichtbare Beschwerden.
Vieln Dank. Wir sind sehr froh,dass wir Ihren Shop gefunden haben.

14.12.2011
Bewertung:

Ich empfehle dieses Produkt allen Hufrehepferden.

11.12.2011
Bewertung:

Ich verwende das Produkt täglich.
Ich empfehle es allen Pferdebsitzern von rehegefährdeten Pferden, auch wenn ein Reheschub schon länger zurückliegt.
Die Qualität ist sehr gut und ich vertraue darauf, das Pferd auch stundenweise wieder auf die Weide lassen zu können.

10.12.2011
Bewertung:

Sehr gut, es scheint hervorragend zu wirken

05.12.2011
Bewertung:

Das Produkt musste noch nicht verwendet werden, da sich die Diagnose änderte. Die Haltbarkeit ist aber bis Ende 2012, somit kann das Produkt noch lange eingesetzt werden.

23.11.2011
Bewertung:

Habe erst 6 Wochen kurmäßig und jetzt die Menge halbiert gefüttert. Meinem Pferd geht es sehr gut. Allerdings ist der Preis hoch und ich weiß nicht ob ich mir das für die nächsten Jahre leisten kann. Ich empfehle dieses Produkt jedem der ein Rehe-Pferd hat bzw. das Pferd zu Reheschüben neigt. Bei meinem Pferd hat es jedenfalls super geholfen. Ich füttere außerdem noch das Hufelexier dazu.

29.10.2011
Bewertung:

Verwendung: nach Hufrehe und um neue Hufrehe zu vermeiden.
Empfehlung: bei Rehe (kenne bzw. hab's nur wegen der Rehe angewendet)
Qualität: soweit ich es beurteilen kann tip top. Beim akuten Reheschub half es dem Pony und es lief bald besser (weiss aber nicht, ob es an Hufelexier, Rehe-Ex flüssig oder am Lauf-Fit (oder alles zusammen) lag!?

20.10.2011
Bewertung:

Appaloosa Stute mit Reheschub. Sehr zu empfehlen. Pferd geht wieder klar und galoppiert über die Wiese. Auf jeden Fall ausprobieren. Einziges Manko der Preis.

18.10.2011
Bewertung:

Ich verwende das Produkt 1 Mal täglich.
Der letzte Reheschub war an Ostern 2011.
Ich hoffe sehr, dass ich mich Unterstützung dieses Produktes das Pony wieder längere Zeit auf die Weide lassen kann. Ich lasse es zur Zeit nur 1 Std. täglich mit Weidemaulkorb aufs Gras.
*****, weil ich von den Produkten überzeugt bin.

14.10.2011
Bewertung:

VERWENDUNG 1xTÄGL.WIE EMPFOHLEN
SEHR EMPFEHLENSWERT!TOLL ZU DOSIEREN!
SUPER QUALITÄT!

03.10.2011
Bewertung:

Zur Wirkung kann ich nichts sagen, da ich es vorbeugend gebe. Bisher aber alles prima. Endlich kann ich meiner Stute wieder ein pferdegerechtes Leben bieten. Sie kann mit den anderen raus auf die Wiese und muss nicht allein im Paddock stehen.

11.09.2011
Bewertung:

Ich gebe den Pferden das Mittel pur mit einer Maulsprize oder ich geb´s über einen Weidekeks (Pavo Summerfit. Ich habe es aber auch dem Futter beigemischt.
Das Mittel ist durchaus zu empfehlen bei einem Hufreheschub bzw. zur Vorsorge.
Es ersetzt aber nicht die nötige Diät. Zu den riskanten Jahreszeiten bzw. bei üppigem Futter sollte man sein Pferd sorgfältig beobachten damit ein erneuter Schub sofort erkannt werden kann und Schlimmeres verhindert werden kann.

11.09.2011
Bewertung:

Mein Pferd (Rehe im letzten Jahr) bekommt Rehe Ex täglich...bisher mit Erfolg.

04.09.2011
Bewertung:

Kann ich nur weiterempfehlen, unserem Shetty geht es dadurch wieder besser.

04.09.2011
Bewertung:

Habe gerade erst mit der Fütterung bekonnen ,ob es hilft kann ich noch nicht sagen.Aber es muß lecker schmecken.

26.08.2011
Bewertung:

Seit wir Rehe-Ex füttern gibt es keine Probleme mehr.

25.08.2011
Bewertung:

Rehe-Ex wurde mir von 2 unterschiedlichen Hufschmieden empfohlen. Total super. Das Shetty meiner Tochter hatte letztes Jahr starke Rehe. Es ging ihm sehr schlecht. Seit er jeden Tag 6ml Rehe-Ex bekommt, steht er auch wieder ohne Maulkorb auf der Wiese. Seine Hufe sehen auch wieder toll aus und auf die Hufeisen können wir auch wieder verzichten. Kann ich jedem empfehlen.

11.08.2011
Bewertung:

Wir sind gerade erst mit der Behandlung angefangen und können noch nicht viel dazu sagen.

25.07.2011
Bewertung:

Rehe-ex wird täglich angewendet bei unserem Quarterhorse-Wallach,dem es jetzt,nach seinem zweiten,sehr starken Reheschub,wieder richtig gut geht.

19.07.2011
Bewertung:

Bei und nach einer überstandenen Hufrehe,
mehr kann ich im MOment noch nicht schreiben, da ich es erst seit 8 Wochen eingebe

18.07.2011
Bewertung:

Gebe das Produkt seit drei Jahren nach wie vor unterstützend. Bisher kein Reheschub mehr!!!

09.07.2011
Bewertung:

wird unter das Futter gemischt.
Jedem Pferdebesitzer mit gleichen Problemen empfehlen
sehr gute Qualität

08.07.2011
Bewertung:

Verabreichung meistens übers Futter, teilweise auch direkt ins Maul(verliert dabei aber einiges,daher lieber übers Futter).
Sehr gute Qualität, einfach zu dosieren...

20.06.2011
Bewertung:

Bin sehr zufrieden und dankbar dafür. Besserung bereits nach wenigen Tagen.

13.06.2011
Bewertung:

wie immer suger gut

07.06.2011
Bewertung:

gute Qualität u. einfach zu dosieren,
wird ins Spezialmüsli mit den Kräutern zusammen zugegeben...

23.05.2011
Bewertung:

Ich gebe meiner 29jährigen Stute dieses Produkt, da sie Cushing hat und letztes jahr einen Reheschub gemacht hat. Ich hoffe, dass es ihr hift.

21.05.2011
Bewertung:

Ich gebe meinen Ponies 2 x pro Woche 10 ml, während den Ferien jeden Tag. Zusätzlich versuche ich die Futteraufnahme zu reduzieren.
Meinen Pony ging es nach seinem Reheschub vor einem Jahr zusehens besser. Bis jetzt kein neuer Reheschub aufgetreten, ich hoffe es bleibt so.

18.05.2011
Bewertung:

Ich habe das Produkt innerhalb Stunden erhalten.Nach verabreichen des Rehe-Ex bliebt der Zustand stabil und nach 2 Tagen verbesserte er sich rapide. Allerdings stellte sich dann ein Hufgeschwür herhaus und kein Rehe. Ich werde jetzt trotzdem eine 6 Wochen Kur mit dem Rehe-Ex machen.

16.05.2011
Bewertung:

Bin bislang sehr zufrieden, füttere das Rehe-Ex aber erst 6 Tage. Nach der 2. Gabe war bereits eine deutliche Verbesserung des Allgemeinzustandes zu verzeichnen. Warte mit Spannung den weiteren Verlauf ab.

16.05.2011
Bewertung:

Super Produkt, einfach zu verabreichen.

25.02.2011
Bewertung:

Ich habe meinem Pony bei seinem Hufreheschub die empfohlene Dosis begleitend zur Behandlung durch den Tierarzt gegeben und danach als Prophylaxe.

Allen deren Tier einen Hufreheschub hatte und / oder gefährdet ist daran zu erkranken. Natürlich muß man die Hufrehe-auslösenden Stoffe in der Ernährung versuchen auszumachen und auf ein Minimum zu reduzieren.

17.02.2011
Bewertung:

ich verwende es täglich für 3 Pferde da unsere Wiesen sehr satt sind und es treten auch wirklich keine neuen Reheschübe mehr auf , aber nur wenn man es täglich dem Pferd gibt. zu anfang wollte ich sparen und hatte Reheex nur 2 Monate lang gegeben - es traten Schübe auf trotzdem die Pferde nicht auf der Koppel waren. Jetzt bekommen es die Rehepferde täglich und es sind keine Schübe mehr aufgetreten

14.02.2011
Bewertung:

Rehekranker Hafi, wurde damit behandelt.

25.01.2011
Bewertung:

Mein Pony Tiffany lief nach einer Woche Rehe-Ex flüssig deutlich besser, hoffe der positive Trend hält an!

05.01.2011
Bewertung:

Prima, ganz einfach in der Handhabung und auch bei meiner schwierigen Stute ohne Probleme zu verabreichen. Ergebnisse sind jetzt nach ca 3 Wochen prima !

01.01.2011
Bewertung:

Wir, mein Pony und ich sind sehr zufrieden.
Meine Stute läuft wieder sehr gut.

17.12.2010
Bewertung:

Gut für Rehe Pferde

08.12.2010
Bewertung:

Verbesserung bei Hufrehe oder Huflederhautentzündung trat nach der 2. Woche auf, die Stute ging nicht mehr so fühlig und trat auch gelegentlich.

03.11.2010
Bewertung:

Hatte es schon einmal, hat sicher dazu beigetragen das die Stute wider beschwerde frei war

23.10.2010
Bewertung:

Verwenden das Produkt gemäß der Verpackung. Unsere Heidi geht jedoch immernoch sehr steif.

09.10.2010
Bewertung:

... unsere stute, die hufrehe hat, blüht seit dem wieder auf.... danke

08.10.2010
Bewertung:

1A. Man braucht Geduld,waches Auge,Hingabe,
dann sind auch die klass.Medik.hämmer langsam reduzierbar!

21.09.2010
Bewertung:

Täglich 10 ml über das Pferdefutter bei Rehe.

13.08.2010
Bewertung:

kann im Moment leider noch nicht vierl sagen, weil Frau Nehls erst eine Haaranalyse für mein Pferd macht und dann sicherlich noch andere Mittel mit gegeben werden.

10.08.2010
Bewertung:

Hat mein Pferd vor dem sicheren Tod gerettet in Verbindung mit Hufelexier. Absolut empfehlenswert, das Beste, was auf dem Markt ist und das Beste gegen Hufrehe, was je erfunden wurde!

09.08.2010
Bewertung:

Rehe-Ex hat meinem Pferd mit Sicherheit das Leben gerettet, der Einschläferungstermin stand bereits fest!

22.06.2010
Bewertung:

Ohne die Einnahme von Rehe-EX würde Max seit 3 Jahren nicht mehr leben!